Meeresprodukte zählen zu den wertvollsten und am häufigsten gehandelten Waren weltweit und sind eine der Hauptnahrungsquellen. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung von gesunden und bezahlbaren Proteinen für Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt und dies geht mit immer komplexeren globalen Lieferketten einher.

Auf ihrem Weg von der Farm zum Endverbraucher können Meeresfrüchte und Fischprodukte eine Reihe von Produktionsschritten durchlaufen und den Besitzer zwischen Verarbeitern, verschiedenen Zwischenhändlern und schließlich Einzelhändlern wechseln, wodurch es oft schwer wird, ihre Herkunft und Verarbeitungsgeschichte zu überprüfen.

Angesichts der Bedrohung unserer Meere, Seen und Flüsse ist es für viele Menschen immer wichtiger, wo ihre Fische und Meeresfrüchte herkommen und ob sie wirklich gut für Mensch und Umwelt sind.

Die Rückverfolgbarkeit muss in der Aquakultur das Futter, womit die Fische in den Fischfarmen gefüttert werden, und schließlich den Weg vom Erzeuger zum Endverbraucher umfassen und gilt insbesondere unter den Interessengruppen und Entscheidungsträgern der Meeresprodukteindustrie als entscheidende Komponente

  • auf dem Weg zu einer verantwortlichen Produktion,
  • im Kampf gegen illegale Praktiken (absichtliche Falschauszeichnung minderwertiger Meeresprodukte),
  • für die Verbesserung der Datenverfügbarkeit,
  • für die Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit,
  • für den Aufbau von Vertrauen beim Verbraucher.

Aber was ist Rückverfolgbarkeit eigentlich?

Effektive Rückverfolgbarkeit in der Lieferkette von Fisch und Meeresfrüchten kann definiert werden als die Möglichkeit, die Herkunft des Produkts und die Bezugsquellen der Einsatzstoffe wie Futter und Futterbestandteile zu identifizieren sowie die Möglichkeit, den genauen Aufenthaltsort und den Lebenszyklus des Produkts anhand von aufgezeichneten Informationen rückwärts und vorwärts verfolgen zu können (Olsen und Borit 2012).

Wie stellt der ASC die Rückverfolgbarkeit sicher?

Jedes ASC-zertifizierte Produkt wird auf seinem Weg in die Regale oder auf die Speisekarten verfolgt. Die Produktketten aller Lieferanten, Verarbeiter, Einzelhändler und Restaurants, die mit ASC-zertifizierten Meeresprodukten handeln, müssen ASC-MSC-zertifiziert sein und über effektive Rückverfolgbarkeitssysteme verfügen, um dies sicherzustellen.

Durch die ASC-MSC-Zertifizierung der gesamten Lieferkette wird sichergestellt, dass Meeresprodukte mit dem ASC-Siegel legal von einer ASC-zertifizierten verantwortungsvollen Bezugsquelle beschafft und auf ihrem Weg vom Erzeuger zum Endverbraucher von nicht-zertifizierten Meeresprodukten getrennt gehalten wurden.

Der Rückverfolgbarkeitsstandard basiert auf fünf grundlegenden Anforderungen, die jedes Unternehmen erfüllen muss, das eine Zertifizierung anstrebt:

1. Zertifizierte Lieferung: Die Unternehmen müssen zertifizierte Produkte von einem zertifizierten Lieferanten beziehen.

2. Identifizierbarkeit: Zertifizierte Produkte können eindeutig identifiziert werden.

3. Trennung: Zertifizierte Produkte werden von nicht-zertifizierten Produkten getrennt gehalten.

4. Rückverfolgbarkeit und Aufzeichnung: Zertifizierte Produkte sind rückverfolgbar und die Mengen werden erfasst.

5. Gutes Management: Die Unternehmen haben ein Managementsystem, dass die Anforderungen des Standards erfüllt.

Jeder Fisch hat seine eigene Geschichte und Rückverfolgbarkeit sorgt dafür, dass wir sie kennen.

Wenn all dies mittels effektiver Systeme sichergestellt wird, können Verbraucher darauf vertrauen, dass die Meeresprodukte, die sie kaufen, bis zum angegebenen Ursprungsort zurückverfolgt werden können und tatsächlich das sind, was sie kaufen wollten.

Möchten Sie mehr erfahren?

 

 

Belohnen Sie verantwortungsvolle Züchter: Achten Sie auf das Siegel!

Wenn Sie – wie wir – nur Meeresprodukte kaufen und essen möchten, die verantwortungsbewusst produziert wurden und lückenlos bis zu ihrem zertifizierten Ursprung rückverfolgbar sind, halten Sie bei Ihrem Einkauf oder Restaurantbesuch einfach nach dem ASC-Siegel Ausschau. Sollte das Siegel fehlen, fragen Sie nach, warum das so ist!

×
×
Wählen Sie Ihre SpracheSelect LanguageSelecione o idioma言語を選択する选择语言Seleccione su idiomaSelect languageSelecteer uw taalSelect Language
Confidental Infomation