Die Lachszuchtindustrie liefert heute den Großteil des weltweit konsumierten Lachses.

Sie hat ihren Ursprung in den 1980er Jahren. Als die Industrie wuchs, führten einige Zuchtpraktiken zur Gefährdung der umgebenden Umwelt und von Ökosystemen, wie z. B. wilder, in der Nähe der Farmen wandernder Lachspopulationen.

Das aktive Management dieser potenziellen Auswirkungen ist eine Anforderung an ASC-zertifizierte Farmen. Hierzu zählen beispielsweise die Einhaltung der Best Practice zum Schutz der Umwelt, die Überwachung und Messung dieser Maßnahmen und die Veröffentlichung dieser Informationen.

Das folgende Video stammt aus einer Dokumentarfilmreihe des freien Journalisten und nebenberuflichen norwegischen Fischers Frank Halvorson. Die Filmreihe beschäftigt sich mit den Auswirkungen und den Vor- und Nachteilen der Lachszucht.

 

 

Der ASC-Lachsstandard ist der strengste Standard, den es für Zuchtlachs gibt. Er enthält mehr als 150 Anforderungen zu sozialen, Umwelt- und Tierwohlaspekten. Hierzu zählen u. a. folgende Bedingungen:

  • Die Farmen müssen die Qualität des Wassers und des Meeresbodens auf und in der Umgebung der Farm streng überwachen und verschiedene Parameter wie Sauerstoff- und Phosphorfreisetzung dürfen festgelegte Werte nicht überschreiten.
  • Die Farmen müssen dafür sorgen, dass ihre Fische gesund bleiben, indem sie den Ausbruch von Krankheiten verhindern und einen Managementplan für die Fischgesundheit aufstellen.
  • Es gibt strenge Beschränkungen für den Einsatz von Chemikalien und Antibiotika.
  • Die Farmen müssen die Biodiversität überwachen, erhalten und gemeinsam mit anderen Farmen in der Region zusammenarbeiten (auch wenn benachbarte Farmen nicht ASC-­zertifiziert sind).
  • Das Futter muss verantwortlich aus nachhaltigen Quellen beschafft werden.
  • Die Mitarbeiter der Farmen müssen fair behandelt und bezahlt werden und alle entsprechenden Gesundheits- und Sicherheitsschulungen erhalten.
  • Die Farmen müssen aktiv benachbarte Gemeinden informieren und den Austausch suchen.

Wie werden Probleme in der Lachszucht angegangen?

×
×
Wählen Sie Ihre SpracheSelect LanguageSelecione o idioma言語を選択する选择语言Seleccione su idiomaSélectionnez votre langueSelect languageSelect language