Produkte aus Zuchtbetrieben, die nach dem ASC-Standard zertifiziert sind, dürfen mit dem grünen Label des ASC ausgezeichnet werden.

Um sicher zu stellen, dass sich auch tatsächlich der verantwortungsvoll gezüchtete Fisch in einer Verpackung mit ASC-Label befindet, müssen sich die Unternehmen der Lieferkette einem Produktkettenaudit (Chain of Custody) unterziehen. Ein unabhängiger Prüfer bewertet, wie hoch das Risiko des Verwechselns oder Vermischens von zertifiziertem mit anderem Fisch ist und analysiert, ob der Fisch vom Ort des Verkaufs bis zu der Farm zurückverfolgt werden kann.

Der bereits seit Jahren erprobte Rückverfolgbarkeitsstandard des MSC erfüllt alle Kriterien, die der ASC an ein Lieferketten-Audit hatte. Deswegen wurde beschlossen, mit dem MSC zu kooperieren – und dessen Standard zu übernehmen. Für die Unternehmen der Lieferkette hat das den entscheidenden Vorteil, dass sie mit einem Audit sowohl eine MSC- als auch eine ASC-Zertifizierung erhalten. Bereits bestehende MSC-Partner können ohne viel Aufwand ihr Zertifikat um ASC-zertifizierte Fischarten erweitern.

Diesen Lieferketten-Standard gibt es in drei verschiedenen Versionen, um seine Anwendbarkeit auf ein möglichst vielfältiges Spektrum an Unternehmen zu gewährleisten:

  • Basisversion:

Für Unternehmen mit einem oder mehreren Standorten, die mit zertifizierten Produkten handeln oder sie verarbeiten.

  • Gruppenversion

Für Organisationen, die zertifizierte Produkte an mehreren Standorten verarbeiten, wobei alle Standorte einer zentralen Stelle unterstehen und von ihr kontrolliert werden.

  • Version für Unternehmen im Endverbrauchergeschäft

Für Unternehmen jeglicher Größe, die direkt an Endkonsumenten verkaufen, wie beispielsweise Frischfischtheken im Lebensmitteleinzelhandel.

Weiterführende Informationen zu den drei Versionen und zur prinzipiellen Notwendigkeit Ihres Betriebes, sich zertifizieren zu lassen, sowie eine übersichtliche Anleitung für die ersten Schritte finden Sie unter „Get Certified! Chain of Custody Guidelines“.

Eine weltweite Liste von Zertifizierungsunternehmen, die das Audit nach dem Chain-of-Custody-Standard abnehmen dürfen, finden Sie auf der Website der „Accreditation Services International“.

 

×
×
Wählen Sie Ihre SpracheSelect LanguageSelecione o idioma言語を選択する选择语言Seleccione su idiomaSélectionnez votre langue